Physiotherapie – individuell abgestimmt!

Im Bereich der Physiotherapie, wie auch der Prävention, profitieren Sie vom hohen Qualitätsanspruch, den wir an uns selbst stellen. Mittels unserer Behandlungsphilosophie, zusammen mit den neuesten Kenntnissen aus der konservativen Medizin und der Trainingswissenschaft, möchten wir Akzente in der heutigen Therapie setzen. Dabei stehen Sie im Mittelpunkt. Denn unser Bestreben ist es, Ihr gesundheitliches oder sportliches Ziel schnellstmöglich zu erreichen. Informieren Sie sich hier ausführlich über unsere ganzheitlichen Therapieformen.

Das zeichnet unsere Therapieformen aus:

„Unser Behandlungskonzept berücksichtigt Ihren aktuellen Gesundheitszustand und wird individuell auf Sie abgestimmt!“

✔Allgemein anerkannte Naturheilverfahren.

✔Keine schädlichen Nebenwirkungen.

✔Unterstützung für den gesamten Bewegungsapparat.

✔Positiver Einfluss auf innere Organe und Gewebe.

Massage

Klassische Massage

Die klassische Massage ist ein essentieller Bestandteil der Welt der Physiotherapie. Sie dient dazu, verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern. Zudem soll sie den Kreislauf, den Blutdruck, die Atmung und die Psyche positiv beeinflussen und Schmerzen reduzieren.


Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

In erster Linie wird die manuelle Lymphdrainage zur Entstauung von geschwollenem Gewebe angewandt. Das Gewebe schwillt ab, die Schmerzen werden gelindert, das Gewebe wird gelockert und weicher, was sich positiv auf die Beweglichkeit auswirkt. Auch nach einer Brustkrebs-Operation findet die Lymphdrainage, in Kombination mit einer Bandagierung durch ein sogenanntes Kompressionsband, Anwendung. Die Bandagierung erfolgt in unserer Praxis durch unsere geschulten Therapeuten. In Zusammenarbeit mit Sanitätshäusern werden Maßbandagen für Patienten angefertigt.


krankengymnastik-aktiv

Krankengymnastik aktiv/passiv

Das Ziel der Krankengymnastik ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern.

Dazu stehen unterschiedliche Behandlungsformen zur Verfügung:
– Förderung der Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen.
– Vermeidung von Versteifungen und Schmerzen durch passive Mobilisation.
– Stärkung von geschwächten Muskeln durch kräftigende Übungen zur Haltungs- und Koordinationsverbesserung.
– Entspannungsübungen für verspannte Muskeln zur Wiederherstellung optimaler muskulärer Voraussetzungen.
– Atemübungen zur Unterstützung bei Atemwegserkrankungen.


Bobaththerapie

Bobath-Therapie

Das Bobath-Konzept basiert auf neurophysiologischer Grundlage und einem ganzheitlichem Therapieansatz. Diese Therapieform wird angewandt nach Schlaganfall, Schädelhirntrauma oder Hirnblutung, bei Multipler Sklerose, bei Morbus Parkinson und anderen neurologischen Erkrankungen. Zentrales Ziel ist es, die Lebensqualität in einem eigenverantwortlichen selbstbestimmtem Alltag wieder zu erlangen und Folgeschäden zu vermeiden. Die Bobath-Therapie wird in unserer Praxis durch in speziellen Bobath-Kursen ausgebildete Therapeuten durchgeführt.


krankengymnastik

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

In der Krankengymnastik am Gerät werden unter Einbezug der Trainingslehre an speziellen Rehabilitationsgeräten Verbesserungen der Muskelfunktion unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes erreicht. Ziel ist es Kraft, Koordination, Ausdauer und Flexibilität zu verbessern.


therapie

Manuelle Therapie

In der Manuellen Therapie kommen verschiedene Techniken zum Einsatz. In der Traktion entfernt der Therapeut durch sanften Zug beide Gelenkflächen voneinander. Dies mindert den Druck, lindert den Schmerz und entlastet die Gelenkkapsel und die umliegenden Bänder. In der Gleittechnik verbessert sich das Gelenkspiel und die Bewegung fühlt sich wieder leichter an. Dadurch verbessert sich schießlich der Zustand der Muskulatur und der Nervenbahnen, so dass die neu gewonnene Bewegungsfreiheit voll ausgeschöpft werden kann.


taping

Kinesologisches Taping

Was bezwecken die bunten Kinesio-Tapes bei Sportlern ob Fußball oder Radsport? Profis nutzen die Tapes um Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern. Erfunden hat das Verfahren der japanische Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase. Diese “Klebetechnik” erhöht die Durchblutung und vermindert den Druck auf die Schmerz-Rezeptoren. Das Verfahren wird zur Behandlung einer Vielzahl von Verletzungen und chronischen Krankheiten eingesetzt. Profitieren auch Sie von dieser Behandlungsmethode.


heissluftbehandlung

Naturmoorpackungen

Naturmoor ist ein reines Naturprodukt, welches über die rein thermische Wirkung auch Wirkstoffe an den Körper abgibt. Diese können tonussenkend auf die Muskulatur wirken und die Durchblutung steigern.

Heißluftbehandlung

Durch gezieltes, intensives Rotlicht wird das Gewebe und die Muskulatur angenehm erwärmt und durchblutet.


Elektrotherapie

Die Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme und Stromimpulse, um die natürlichen Heilvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützten. Die Elektrotherapie nutzt je nach Anwendungsgebiet verschiedene Stromformen die durchweg sehr gut verträglich sind.


Ultraschall-Wärmetherapie

Bei dieser Therapie werden gezielt tiefer gelegene Gewebsschichten angesteuert und lokal erwärmt. Sie trägt zur positiven Beeinflussung von subakuten und chronischen Entzündungen bei. Es gibt uns auch die Möglichkeit auf diesem Weg Medikamente in den Körper einzubringen, ohne den Magen-Darm-Trakt zu belasten.


Atemtherapie

Die physiotherapeutische Atemtherapie hilft dabei, die Atmung und Atemtechnik nachhaltig zu verbessern und zu einer freien Atmung und innerem Gleichgewicht zu finden. Dabei steht das Erleben des individuellen Atemrhythmus im Mittelpunkt.


Triggerpunkttherapie

Die etwas schmerzvollere, aber sehr wirkungsvolle Behandlung. Dabei werden die sogenannten “Triggerpunkte” in den verspannten Partien der Muskeln punktuell mit einer besonderen Technik behandelt.


schlingentisch

Schlingentisch

Ganz gezielt und schonend werden im Schlingentisch schmerzhafte und schwer bewegliche Gelenke behandelt. Körperregionen, die in den Schlingen liegen, lassen sich leicht bewegen und fühlen sich schwerelos an, so dass Schmerzen oft spontan nachlassen.


Sportphysiotherapie

Sportler sind einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt. Nach Operationen oder Verletzungen müssen sie langsam wieder an ihre frühere Leistungsfähigkeit herangeführt werden. Hier setzt die Arbeit des Sportphysiotherapeuten an. Durch spezielles Training, sowie Regenerations- und Entspannungsmaßnahmen, hilft er den Sportlern schnell wieder fit zu werden.


Faszientherapie

Faszien Therapie

Faszien durchziehen unseren ganzen Körper, sie verbinden Knochen, Muskeln, Sehnen und Organe. Durch Verletzungen, falsche oder zu starke Belastung können sie verdrehen oder verkleben, was Schmerzen zur Folge hat. Verspannungen und Blockaden lösen, die Beweglichkeit erhöhen – dieses Ziel verfolgen wir mit der Faszien Therapie. Sie hat zudem einen positiven Einfluss auf den gesamten Bewegungsapparat, erhöht Wohlbefinden und Vitalität. In unserer Praxis für Physiotherapie orientieren wir uns an den Arbeiten von Dr. Schleip, Thomas Myers und dem Fasziendistorsionsmodell von Typaldos.


Medical Flossing

Bei dieser aus dem Profisport stammenden Therapieform werden Extremitätengelenke mittels eines speziell entwickelten Gummibandes stramm umwickelt. So soll die Bewegungsfreiheit verbessert und Schmerzen gelindert werden. Die meisten Patienten beschreiben die Anwendung mit einem befreienden Gefühl, verbunden mit einer signifikanten Bewegungszu- und Schmerzabnahme. Sollte Ihre Indikation es zulassen, lassen wir Medical Flossing in unserer Praxis in Ihre Behandlung mit einfließen.